Mittwoch, 17. September 2014

Cake Pop Pralinés

Sie sind unglaublich lecker, haben Suchtcharakter und verschönern jedes Buffet: Cake Pops! Und über diese dürfen sich heute meine Kollegen freuen :-)

Ihr braucht:

- 1x Fertigkuchen
- 150gr Frischkäse Doppelrahmstufe
- 200gr Couvertüre
- Dekoperlen
(- Cake Pop Stiele)

Als erstes wird ein Kindheitstraum war: Nehmt euch eine große Schüssel und dann dürft ihr euren Fertigkuchen mit den Händen oder einer Gabel zerdrücken und in seine Einzelteile zerlegen.

Dann schmelzt ihr eure Couvertüre im Wasserbad und gebt 150gr Frischkäse zu euren Krümeln. Nun knetet ihr beides zu einer homogenen Masse zusammen.
Aus der Masse formt ihr dann kleine Kugeln.
Wenn eure Stiele auch nicht wirklich in den Kugeln halten (dafür dippt man eigentlich die Stiele in die Schokolade und steckt diese in die Kugeln), gebt eure Kugeln für ca. 10min in den Kühlschrank, damit sie etwas festigen.

Danach schwenkt ihr eure Kugeln in der flüssigen Schokolade (Naschen zwischendurch ist absolut erlaubt!!!) und dekoriert eure Pralinés mit euren Zuckerperlen:
Nun kommen eure Schätze über Nacht in den Kühlschrank und freuen sich darauf am nächsten Tag von euch verputzt zu werden :-)


Geflügeltes schokolieren & dekorieren, 
eure Papillon Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen